LAS VEGAS ONLINEGUIDE  

Death Valley

   
 
Entfernung von Las Vegas: 196 km bis Furnace Creek  Karte
Parkeintritt: $20 pro Fahrzeug (für 7 Tage gültig)
Schönste Route: (250 km) Interstate 15 South bis Exit 33, Highway 160 bis Pahrump, dann auf die 372 Richtung Shoshone -> 178 -> Badwater Rd. -> Furnace Creek (Visitor Center)  Karte
Touren ab Las Vegas: Death Valley Kleingruppen Tour ab 148 Euro



Das Death Valley ist die heißeste und trockenste Region Nordamerikas. Hier wurden schon Temperaturen von 56° C gemessen. Den furchterregenden Namen erhielt die etwa 30 km breite und 200 km lange Region zur Goldrauschzeit 1848/49, als viele Siedler sich auf dem Weg nach Kalifornien hier verirrten.

Erdgeschichtlich war die Region ursprünglich Teil eines Ozeans, der durch die Auffaltung der Sierra Nevada in einen Regenschatten geriet und austrocknete. Übrig blieb eine gewaltige Salzkruste.


Dantes View

Der 1.669 m hohe Aussichtspunkt Dantes View ist mit dem Auto einfach zu erreichen und bietet einen sehr schönen Ausblick auf die Region. Durch die Höhe ist es hier etwas kühler. Die beste Zeit zum fotografieren ist morgens, wenn die Sonne im Osten steht. Das Tal liegt 85 m unter dem Meeresspiegel und bildet mit Badwater den tiefsten Punkt des gesamten amerikanischen Kontinents.


Badwater (85,5 m unter dem Meeresspiegel)

Der wohl schönste Aussichtspunkt des Death Valley ist der Zabriskie Point in der Nähe von Furnace Creek. Lohnenswert ist auch eine Fahrt entlang des Artist Drive, einer 15 Kilometer langen, kurvigen Einbahnstraße, die an beeindruckenden Felsformationen in  unterschiedlichsten Farbtönen vorbeiführt.


Zabriskie Point

Das Death Valley ist vor allem durch seine erstaunliche Landschaftsvielfalt interessant. Sanddünen wechseln mit scharfen Felsskulpturen und Vulkankratern.


Sand Dunes



GPS-Daten und Karten Death Valley:
Zabriskie Point: N 36° 25′ 11″, W 116° 48′ 45″  Google Maps
Badwater: N 36° 13′ 48″, W 116° 46′ 01″  Google Maps
Furnace Creek Ranch: N 36° 27' 26", W 116° 51' 55''  Google Maps
Dantes View: N 36° 13' 15", W 116° 43' 36''  Google Maps
Artist Drive: N 36° 33' 03'',  W 116° 82' 97''  Google Maps


Durchschnittliche Temperaturen im Death Valley in °C
Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
Tag 19 23 26 32 37 42 46 45 41 34 24 18
Nacht 4 8 12 17 22 28 31 30 24 16 9 4


Furnace Creek Ranch  Homepage 
Nähe Zabriskie Point und Visitors Center. Die Ranch liegt 60 Meter unter dem Meeresspiegel und verfügt über einen Saloon, zwei Restaurants, Geschäft, Swimmingpool mit Quellwasser und ein Borax-Museum. 18-Loch-Golfplatz in der Nähe.
225 Zimmer verteilt auf mehrere zweistöckige Gebäude, Bad/Dusche, WC, Klimaanlage, Kühlschrank, Telefon, TV, Kaffeemaschine. Kinder bis 17 J. frei. Parken kostenlos.

Die Furnace Creek Ranch ist eigentlich die einzigste Übernachtungsmöglichkeit direkt im Death Valley, es gibt noch das Furnace Creek Inn (Luxushotel), dies ist aber sehr teuer.


Furnace Creek Ranch



Wenn Sie Vorschläge, Berichte oder Bilder für diese Seite haben, bitte hier mitteilen!



Geisterstadt Rhyolite

Las Vegas | San Francisco | Los Angeles | San Diego | Highway Nr.1 | Yosemite Nationalpark
Death Valley NP | Grand Canyon | Bryce Canyon | Zion Nationalpark | Lake Powell | Arches NP

  Copyright © 1999-2014 vegas-online.de - Impressum - Kontakt